Kontakt

feinfühlen e.U.
Lisa Dirnbacher, BA

praxis@feinfuehlen.at
+43 664 22 70 710

Neulerchenfelder Straße 40, 1160 Wien

Terminvereinbarung und Öffnungszeiten

Termine können telefonisch unter +43 664 22 70 710 oder per Email unter praxis@feinfuehlen.at vereinbart werden.

Aktuelle Termine finden Sie immer im Bereich Aktuelles und Workshops.

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

IMPRESSUM

Für den Inhalt verantwortlich
feinfühlen e.U.
Lisa Dirnbacher, BA
Neulerchenfelder Straße 40, 1160 Wien

praxis@feinfuehlen.at
+43 664 22 70 710
www.feinfuehlen.at

Firmensitz: Wien
Registergericht: Handelsgericht Wien
UID: ATU69059948
Firmenbuch: FN 422191 w

DVR-Nummer: 4016025

Anwendbare Vorschriften: Österreichische Gewerbeverordnung

Kammermitgliedschaft: Wirtschaftskammer Wien
Tätigkeitsbereiche: Humanenergetik, Handel, Erzeugung von Duftessenzen zur Raumluftverbesserung, Erzeugung von ätherischen Ölen für die Duftlampe, Chinesische Ernährungsberatung (Lebens- und Sozialberatung, eingeschränkt auf chinesische Ernährungsberatung)

Webdesign

Christin Bacher
Gartengasse 28
8010 Graz
www.christinbacher.at

Photographie & Illustrationen

Wenn nicht anders angegeben, stammen die Photos auf dieser Homepage von:

Florence Stoiber
Wurzingergasse 3, 1180 Wien
www.florencestoiber.com

Die Photos auf der feinfühlen Forum-Seite stammen von:

Susanne Stoeckl-Gibs: photographiert von Foto Bechyna, 1130 Wien

Claudia Nichterl und Michaela Hauptmann: photographiert von Klaus Ranger

Michaela Klampfer: photographiert von Foto Prudlo, 1130 Wien

Franziska Polsterer: photographiert von Miriam Mehlman

Die Illustrationen stammen von Christin Bacher.

www.christinbacher.at

Inhalt des Onlineangebotes

Ich übernehme keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen feinfühlen e.U., welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
 Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. feinfühlen e.U. behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Die Inhalte von verlinkten Websiten werden von feinfühlen e.U. regelmäßig sorgfältig geprüft, dennoch wird keine Haftung für die Inhalte fremder Websiten übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Websiten sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber*innen zuständig.
Ich erkläre hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten habe ich keinerlei Einfluss. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von feinfühlen e.U. eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haften allein die AnbieterInnen der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht die- oder derjenige, die/der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber und Kennzeichenrecht

feinfühlen e.U. ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von feinfühlen e.U. selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
 Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
 Das Copyright für veröffentlichte, von feinfühlen e.U. selbst erstellte Objekte bleibt allein bei feinfühlen e.U. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von feinfühlen e.U. nicht gestattet.

Datenschutzerklärung

Information zur Datenschutzerklärung

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Google Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics.

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass ich eng mit Ärzt*innen und Therapeut*innen zusammenarbeite. Die angebotenen Beratungen sind jedoch kein Ersatz für eine ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische Behandlung und Diagnose. Alle angebotenen Beratungen sind als Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit im Rahmen des Gewerbes für Humanenergetik zu verstehen bzw. Teil des Gewerbes Lebens- und Sozialberatung, eingeschränkt auf chinesische Ernährungsberatung.

Die Arbeit richtet sich nach den Standesregeln für Humenergetiker*innen. Weitere Informationen zur Arbeit von Humanenergetiker*innen und das 3-Ebenen-Modell finden Sie hier.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Stand: Juni 2022

Verantwortlich:

feinfühlen e.U.

Lisa Dirnbacher, BA

Neulerchenfelder Straße 40

A-1160 Wien

praxis@feinfuehlen.at

+43 664 227 07 10

Firmenbuchnummer: FN 422191 w

Registergericht: Wien

Unternehmensgegenstand: Humanenergetik, Chinesische Ernährungsberatung (Lebens- und Sozialberatung, eingeschränkt auf chinesische Ernährungsberatung)

UID-Nummer: ATU69059948

  1. ALLGEMEINES

Das Unternehmen feinfühlen e.U. erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen Teilnehmer*innen der von feinfühlen e.U. angebotenen Veranstaltungen (Beratungen, Kursen, Vorträgen, Ausbildungen, usw.)  und feinfühlen e.U. Außerdem gilt zu beachten, dass bei einzelnen Veranstaltungen jeweils weitere Regelungen gelten können, die in der von feinfühlen e.U. erstellten jeweiligen Veranstaltungsankündigung als solche ausgewiesen sind.

  1. TEILNAHMEBEDINGUNGEN & GLEICHBEHANDLUNG

Dem Unternehmen feinfühlen e.U. ist es ein großes Anliegen, dass die angebotenen Veranstaltungen allen Menschen gleichermaßen zugänglich sind und auch die in Skripten und während der Veranstaltung verwendeten Begriffe sorgsam ausgewählt werden und alle Menschen und alle Geschlechter miteinbeziehen.

Eine Teilnahme an Veranstaltungen kann jedoch dennoch in bestimmten Fällen an bestimmte Bedingungen geknüpft sein, zum Beispiel an behördliche Auflagen oder Einschränkungen. Sollte eine Veranstaltung nur unter bestimmten Bedingungen zu besuchen sein, so werden die jeweils geltenden Bedingungen im Rahmen der Veranstaltungsankündigung bekannt gegeben und gelten für alle Teilnehmer*innen.

Bei Veranstaltungen haben sich alle Teilnehmer*innen an die jeweils geltende Raumordnung zu halten. Das Mitführen von Tieren ist nicht erlaubt. Außerdem gilt bei allen Veranstaltungen ein generelles Rauchverbot in Innenräumen.

  1. ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN

Die Anmeldung zu Veranstaltungen wird in der Reihenfolge ihres Eintreffens (Datum und Uhrzeit) berücksichtigt. Anmeldungen werden telefonisch unter +43 664 227 07 10 oder schriftlich unter praxis@feinfuehlen.at entgegengenommen.

Die Anmeldung ist rechtsverbindlich. Mit der Anmeldung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Außerdem wird mit der Anmeldung bestätigt, dass die bei der Veranstaltungsausschreibung angekündigten Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. Sollten Sie eine andere Person für Ihren Teilnahmeplatz nominieren, weil Sie beispielsweise an der Teilnahme verhindert sind, so akzeptiert diese ebenso die AGB und erfüllt die notwendigen Voraussetzungen.

Stornierungen oder Umbuchungen können NUR schriftlich, per E-Mail, an praxis@feinfuehlen.at entgegengenommen werden. Telefonische Stornierungen/Umbuchungen (Anruf, SMS, Nachrichten bei diversen Messenger-Diensten oder per social media) werden nicht berücksichtigt.

  1. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Teilnahmegebühren sind ohne Abzug sofort nach Rechnungserhalt fällig.

Einen Anspruch an der Teilnahme einer Veranstaltung und an den jeweiligen Kursgebühren haben Sie erst, wenn die Teilnahmegebühr rechtzeitig und vollständig entrichtet wurde.

Bei manchen Veranstaltungen gibt es die Möglichkeit einer Ratenzahlung. Wenn diese Möglichkeit für eine Veranstaltung besteht, so wird darauf in der jeweiligen Veranstaltungsausschreibung hingewiesen. Der Zeitraum der Ratenzahlung darf den Zeitraum der betreffenden Veranstaltung nicht überschreiten. Die Raten sind jeweils am ersten des Monats fällig. Pro Ratenzahlung wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro in Rechnung gestellt. Bei Zahlungsverzug ist sofort die gesamte Teilnahmegebühr zu bezahlen.

Sollte eine Zahlung nicht rechtzeitig getätigt werden, so werden Verzugszinsen verrechnet. Im Falle des Verzuges tragen die Teilnehmer*innen die Kosten für Eintreibung, Mahnspesen und die Kosten für Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt.

  1. GUTSCHEINE

Gutscheine können nur dann berücksichtigt werden, wenn diese bereits bei der Anmeldung übermittelt werden. Nachträglich können Vergünstigungen nicht berücksichtigt werden.

Vorhandene Gutscheine können nur eingelöst werden, wenn diese explizit für die jeweilige Veranstaltung ausgestellt wurden. Gutscheine behalten ein Jahr ab Ausstellungsdatum ihre Gültigkeit. Gutscheine können nicht in Bar abgelöst werden.

  1. TEILNAHMEGEBÜHR

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr muss so erfolgen, wie es bei der jeweiligen Veranstaltungsankündigung angegeben ist. Sollten Teilnehmer*innen die Veranstaltung nicht besuchen können und nicht rechtzeitig storniert/umgebucht haben, kann die Teilnahmegebühr nicht rückerstattet werden. Die Möglichkeit nicht besuchte Veranstaltungen zu einem späteren Termin nachzuholen besteht leider nicht.

  1. RÜCKTRITT & STORNOBEDINGUNGEN

Es besteht die Möglichkeit eines kostenfreien Rücktritts von der Veranstaltung, sofern dieser bis spätestens 14 Kalendertage vor Kursbeginn schriftlich, per E-Mail an praxis@feinfuehlen.at, bekanntgegeben wird. Dies gilt jedoch nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 14 Kalendertage ab der Anmeldung beginnen.

Stornierungen oder Umbuchungen können NUR schriftlich, per E-Mail, an praxis@feinfuehlen.at entgegengenommen werden. Telefonische Stornierungen/Umbuchungen (Anruf, SMS, Nachrichten bei diversen Messenger-Diensten oder per social media) werden nicht berücksichtigt.

Bei zu später oder nicht erfolgter Stornierung ist die gesamte Teilnahmegebühr zu bezahlen.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie eine Ersatzperson nominieren, die der Zielgruppe entspricht und alle in der Veranstaltungsausschreibung angekündigten Teilnahmevoraussetzungen erfüllt. Die Ersatzperson kann statt Ihnen die Veranstaltung besuchen und die Teilnahmegebühr bezahlen. Für die Errichtung der Teilnahmegebühr bleiben Sie jedoch selbst haftbar.

Bei Nichtzustandekommen der Veranstaltung (z.B. weil die Mindestanzahl an Teilnehmer*innen nicht erfüllt ist) werden die Teilnehmer*innen umgehend informiert und bekommen die Kosten, im Falle einer bereits erfolgten Zahlung, rückerstattet.

Bei Zahlungsverzug der Teilnehmer*innen besteht für das Unternehmen feinfühlen e.U. die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten.

7.1. ABSAGEREGELUNG BEI BERATUNGEN

Die Absageregelung bei Beratungen betrifft sowohl Beratungen, die vor Ort stattfinden, als auch Online-Beratungen. Beratungstermine können ohne Angabe von Gründen 24 Stunden vor Beginn des Beratungstermins abgesagt oder verschoben werden. Bei rechtzeitiger Absage fallen keine Kosten an. Bei späterer Absage wird das volle Honorar in Rechnung gestellt.

  1. RÜCKTRITTSRECHT/WIDERRUFSRECHT

Allen Teilnehmer*innen steht ein gesetzliches Rücktrittsrecht binnen 14 Kalendertagen ab dem Vertragsabschluss zu.

Dies gilt allerdings nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 14 Kalendertage ab dem Vertragsabschluss beginnen.

Wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird, gilt die Rücktrittsfrist als gewahrt. Binnen 14 Kalendertagen ab dem Vertragsabschluss können sie ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurücktreten – und zwar durch eine schriftliche Rücktrittserklärung per E-Mail an praxis@feinfuehlen.at oder per eingeschriebenen Brief an Lisa Dirnbacher, BA / feinfühlen e.U., Neulerchenfelder Straße 40, 1160 Wien. Die Rücktrittserklärung muss innerhalb dieser Frist abgesendet werden. Entscheidend ist das Datum des Postaufgabescheines bzw. das Datum der versendeten E-Mail. Das Wochenende sowie Feiertage zählen dazu.

  1. TEILNAHMEBESTÄTIGUNG

Eine Teilnahmebestätigung kann allen Teilnehmer*innen ausgestellt werden, die mindestens zu 80 % bei der Veranstaltung anwesend waren.

  1. AUFNAHMEN

Die Veranstaltung darf von den Teilnehmer*innen nicht aufgezeichnet werden.

Es dürfen weder Film-, Bild- noch Tonaufnahmen gemacht werden – weder von Personen noch von Kursunterlagen oder diversen Präsentationen (z.B. Powerpoint-Folien).

Manche Veranstaltungen werden von feinfühlen e.U. zu Werbe- und Dokumentationszwecken aufgezeichnet. Sollte dies der Fall sein, werden die Teilnehmer*innen vorab selbstverständlich informiert und haben die Möglichkeit, der Aufzeichnung nicht zuzustimmen.

Sollten alle Teilnehmer*innen der Aufzeichnung zustimmen, so können die Teilnehmer*innen keine wie auch immer gearteten Ansprüche ableiten und stellen die Aufnahmen dem Unternehmen feinfühlen e.U. unentgeltlich und zeitlich uneingeschränkt zur Verfügung.

  1. KURSUNTERLAGEN & URHEBERRECHT

Das Urheberrecht aller bei der Veranstaltung oder bei Beratungen zum Einsatz kommenden Unterlagen liegt, sofern nicht anders ausgewiesen, bei Lisa Dirnbacher, BA – feinfühlen e.U. Eine Vervielfältigung oder Kopie der Texte, Grafiken, Bilder, Rezepte sowie des konzeptionellen Aufbaus der Veranstaltung und der Skripten ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Lisa Dirnbacher, BA – feinfühlen e.U. ist nicht gestattet und strafbar. Der Ausdruck der Kursunterlagen ist selbstverständlich für die Teilnehmer*innen erlaubt, allerdings nur zum Zweck der privaten, nicht kommerziellen Nutzung.

Das Unternehmen feinfühlen e.U. übernimmt keine Gewähr für Druck- und Schreibfehler in Publikationen oder auf Internetseiten.

  1. ÄNDERUNGEN

Das Unternehmen feinfühlen e.U. behält sich sämtliche Änderungen (Datum, Programm, Referent*innen, Veranstaltungsort, AGB, usw.) vor. Bei Nichtzustandekommen der Veranstaltung werden die Teilnehmer*innen umgehend informiert und bekommen die Kosten, im Falle einer bereits erfolgten Zahlung, rückerstattet.

Muss eine Veranstaltung oder Beratung abgesagt werden, besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung oder Beratung. Dies gilt auch für kurzfristige Terminverschiebungen.

Ein Schadenersatzanspruch ist weitgehend ausgeschlossen. Fahrtkosten, Reise-/Übernachtungskosten, entgangener Gewinn, usw. können nicht geltend gemacht werden.

Änderungen können sich etwa auch durch behördliche Auflagen ergeben. Für etwaige behördliche Auflagen oder Einschränkungen, Fällen bzw. Maßnahmen „Höherer Gewalt“, Beschränkung öffentlichen Lebens aufgrund einer Notlage oder sonstige wirtschaftliche, soziale und gesundheitliche Krisen oder dergleichen haftet feinfühlen e.U. nicht.

  1. HAFTUNG

Trotz bestmöglicher Recherche kann Lisa Dirnbacher, BA – feinfühlen e.U. keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit aller Angaben leisten. Es wird keine Haftung für mögliche Personen-, Sach- oder Vermögensschäden, die durch die Anwendung der während der Veranstaltung gegebenen bzw. in Kursmaterialien verschriftlichen Empfehlungen, entstehen könnten übernommen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist freiwillig. Alle Teilnehmer*innen übernehmen die Verantwortung für sich selbst, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Veranstaltung.

Alle Informationen wurden bestmöglich recherchiert. Dennoch können die während der Veranstaltung und in Kursmaterialien zur Verfügung gestellten Informationen keinesfalls ein Ersatz für eine ärztliche, psychologische oder psychotherapeutische Diagnose und Behandlung sein. Anwendungs- und Rezepturvorschläge sollen lediglich mögliche Wege aufzeigen, die es aber immer mit Ärzt*innen oder Therapeut*innen abzusprechen gilt. Alle Empfehlungen, die im Rahmen der Veranstaltung und im Rahmen der Veranstaltungsunterlagen (Skriptum, Rezeptmappen, usw.) abgegeben werden, dienen lediglich der Unterstützung des Wohlbefindes.

Die Benutzung der Veranstaltungsräumlichkeiten und die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Es wird keine Haftung für mitgebrachte Gegenstände oder Bekleidung übernommen. Für Schäden, die durch Teilnehmer*innen entstehen, haften diese selbst.

  1. DATENSCHUTZ

Das Unternehmen feinfühlen e.U. fühlt sich einem höchstmöglichen Schutz und größtmöglicher Sorgfalt im Umgang mit Ihren persönlichen Daten verpflichtet. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten werden nur zur Behandlung Ihres Anliegens, im Rahmen der Erfüllung von mit Ihnen geschlossenen Verträgen oder für administrative Tätigkeiten verwendet. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur zum Zwecke administrativer Tätigkeiten, beispielsweise wenn eine Veranstaltung durch Kooperation mit anderen Unternehmen umgesetzt wird und diese Kooperation eine Weitergabe bestimmter Daten erforderlich macht. Ihre Daten werden andernfalls keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer*innen/Interessent*innen ein, dass personenbezogene Daten gespeichert werden und für die Übermittlung von Informationen und zur Qualitätssicherung verwendet werden dürfen.