Erfahrungsberichte meiner Klient*innen

Wo meine Klient*innen meine Stärken sehen:

„Die größte Stärke in Deiner Arbeit sehe ich darin, dass Du Dir sehr individuell für jemanden Zeit nimmst. Man genießt das. Man fühlt sich „zugehört“, verstanden, verwöhnt und geht mit etwas sehr Feinem nachhause, das einen auch weiterhin noch unterstützt.“ Michaela

„Sorgfalt, sehr fundierte und vielfältige Kenntnisse, die einander gut ergänzen: Körperpflege und Ernährung z.B. gehören zusammen. Liebe zum Detail. Kompromisslosigkeit betreffend Sorgfalt und Hygienestandards. Ich finde, Deine Sorgfalt, Deine fundierten Kenntnisse und die Wertschätzung, die in der Begegnung mit Dir entsteht, sind Deine Alleinstellungsmerkmal, die man/frau erleben muss. Ich denke, dass es sich dabei auch um notwendig zeitgemässe Qualitäten handelt, denn Kräuterkunde und Aromatherapie wird oft ohne ausreichende Kenntnisse und ethische Grundhaltung angeboten – bei Dir spürt man jedoch eine Berufung dahinter.“ Susanne

„Deine Art zu kommunizieren, Deine Feinfühligkeit, Deine „Gabe“ vieles zu erspüren – Dich auf deinen Bauch verlassen zu können. Dein enormes Fachwissen. Die Möglichkeit bei Dir eigene maßgeschneiderte Produkte herstellen zu können. Deine eigenen Erfahrungen (z.B. zum Thema Frauengesundheit und in Ernährungsfragen). Deine Fähigkeit dieses Wissen und Informationen vermitteln zu können. Deine stimmige Atmosphäre in der Praxis. Verbindung von verschiedenen Denkansätzen. Deine Kochkünste und Dein reichhaltiges Wissen über Nahrungsmittel. Deine Stimme und Sprachmelodie.“ Silke

„Du wirkst sehr kompetent und man merkt, dass Du Dir ein großes Wissen angelegt hast, was zu Vertrauen führt. Ich vertraue Dir und Deinem Wissen. Du strahlst Kompetenz aus. Du würdest nie jemandem etwas aufdrängen, oder jemanden versuchen zu überzeugen, obwohl Du mit deiner ganzen Leidenschaft hinter dem stehst, was Du tust. Das kommt bei mir sehr gut an, weil Deine Art nicht bevormundet und dem anderen dadurch den Raum gibt sich selbst auch einzubringen.“ Barbara

„Ich erlebe Dich als sehr genau, sehr strukturiert, sehr ordnungsliebend und auf der anderen Seite hoch kreativ, schöpferisch und sehr feinfühlig. Du hörst mir zu und Du weißt, was dran/zu tun ist.“ Petra

„Deine Professionalität, Deine Ruhe, Deine Ausgeglichenheit, Dein Interesse wie es deinem Gegenüber wirklich geht, sowohl beim Vortragen als auch im persönlichen Gespräch und in schriftlichen Texten. Natürlich auch die Wärme, die Du versprühst, dass man sich einfach aufgehoben fühlt. Und die sehr ansprechende Gestaltung von Deinen Postings und Texten.“ Julia

„Eine Deiner Stärken ist definitiv das Spüren, das Spüren von Stimmungen, ob gut oder schlecht, Du erkennst sehr schnell, wie es jemandem wirklich geht oder was tatsächlich los ist. Das verblüfft mich immer wieder. „Feinfühlen“ ist insofern echt ein extrem treffender Name für das, was Du machst, denn Du bist eine Feinfühlerin. Du hilfst den Menschen sich feinzufühlen, in dem Du fein fühlst.“ Anna

„Deine Stärken liegen definitiv in deiner positiven, entspannten, ruhigen, angenehm emotionalen, offenen, wertschätzenden, authentischen und professionellen Art! Du bist jemand, der einem immer das Gefühl gibt, dass man Ernst genommen wird, Du hörst zu und bist mit ganzem Herzen dabei und es geht einem wirklich jedes Mal besser als vor der Sitzung. Alles hat einen lang anhaltenden und positiven Effekt, da sich alles, was ich bei Dir lerne in den Alltag integriert.“ Alexandra

Was meine Klient*innen von meinen Beratungen/Workshops mitnehmen:

„Dass man soviel selbst tun kann, um sich in gesundheitlichen Angelegenheiten zu helfen und zu unterstützen. Dass man auch viel lesen sollte, um sich auch über seinen Tellerrand hinaus zu informieren. Dass man sich selbst auch immer mit Liebe begegnen soll und kann. Das kann man auf so viele verschiedene Arten tun und zum Ausdruck bringen. Dass Frauen sich untereinander viel mehr solidarisieren sollten!“ Julia

„Kenntnisse über Heilkräuter, ihre Wirkung und die Wirkung von Trägersubstanzen wie Ölen. Wertschätzung, die durch Deine Sorgfalt entsteht. Tipps, wie z.B. den Gelbfilter für den Computer – habe ich mehrmals weitergegeben. Das Gefühl von Exklusivität, die nichts mit Teuersein zu tun hat, sondern damit, dass ich mich bei Dir „erhoben“ fühle.“ Susanne

„Ich habe neue Eindrücke und Wege kennengelernt, die vorher für mich keine wirkliche Bedeutung hatten. Räuchern und Düfte waren mir zwar bekannt, aber ich habe nicht daran geglaubt. Bei Deiner Beratung habe ich einfach sofort Ergebnisse/Verbesserungen und Veränderungen bemerkt und kann sagen, dass sich alles so in mein Leben integriert hat, dass ich mir nicht mehr vorstellen kann wie es ohne wäre. Bei Dir habe ich neue und effiziente Wege für mich gefunden, um kurz inne zu halten, loszulassen und mich mit positiver Energie zu versorgen während ich die schlechte loslassen kann.“ Alexandra

„Du schaffst mit der Ausstattung Deiner Praxis einen Raum, in dem ich mich wohlfühlen und fallen lassen kann. In dem Raum fühle ich mich geborgen. Ich hatte alle Zeit, die ich gebraucht habe, Du hast nicht auf die Uhr geschaut. Du hast auch NACH dem Termin nochmal nachbetreut. Ich habe als Kundin den Eindruck, dass Du das, was Du sagst: „Ich will niemandem etwas aufschwatzen, das sie/er nicht braucht. Ich will, dass jede/r wirklich zufrieden mit ihrem/seinen Duft ist“ wirklich lebst und dass es Dir ein ernsthaftes Anliegen ist.“ Irene