Kosmetik selber machen
Badebutter

Die Serie „Kosmetik selber machen“ geht in die nächste Runde. Heute dreht sich alles darum, wie wir Badebutter selbst herstellen können. Ich liebe dieses Rezept, weil die Haut nach einem Bad mit der selbst gemachten Badebutter wohlig weich ist und alles fein duftet. Die Badebutter ist etwas kniffliger in der Herstellung als das Badesalz, über das ich in einem vergangen Blogbeitrag geschrieben habe.

Wir brauchen dazu Silikonformen, in die wir unsere Badebutter gießen und dann noch ein paar Zutaten, die wir zum Beispiel im Bio-Supermarkt kaufen können. Ich verwende auch gerne noch ein paar getrocknete Blüten als „Topping“, das sieht nett aus.

Die Zutaten verwende ich alle in Bioqualität. Beim Einkauf ätherischer Öle achte ich darauf, dass ich nur 100% naturreine (echte) ätherische Öle verwende. Nur wenn die Qualität stimmt, die Dosierung passt und ätherische Öle verantwortungvoll eingesetzt werden, können diese ihre wohlwollende Wirkung entfalten.

Badebutter

Inhaltsstoffe:

50 g Sheabutter

50 g Kakaobutter

10 g Jojoba

10 g Mandelöl süß

25 g Zitronensäure

15 g Stärke

50 g Natron

15-20 Tropfen ätherische Öle (Ich verwende am liebsten eine Mischung aus Palmarosa, Rose, Rosengeranie und Lavendel fein.)

nach Wunsch einige getrocknete Blüten (z.B. Rosenblüten, Lavendelblüten, Ringelblumenblüten)

 

Zubereitung:

– Sheabutter und Kakaobutter im Wasserbad schmelzen, dann Jojoba und Mandelöl hinzufügen.

– Zitronensäure, Stärke und Natron vermengen.

– Die flüssige Ölmischung in die Mischung aus Zitronensäure, Stärke und Natron geben.

– Nun wird alles gut miteinander vermischt und die ätherischen Öle kommen dazu.

– Zum Schluss wird alles in Silkonformen gefüllt und in den Kühlschrank gestellt. Hier kann die Badebutter dann fest werden. Danach geben wir alles aus den Förmchen raus. Ich hebe die fertige Badebutter gerne in verschließbaren Glasbehältern auf.

 

Alle Zutaten, Leer- und Rührbehälter können in der feinfühlen Kräutermanufaktur & Duftpraxis (nach Terminvereinbarung) erworben werden.

Frohes Rühren!